Gruppe von Menschen geht eingehakt über eine Wiese

Ich bin richtig ! – Intensivseminar

Schnupper-Angebot im Oktober: Seminarwochenende „Ich bin richtig!“

11. – 13. Oktober 2019 zum Schnupperpreis von 250 € (statt 310 €) zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Individuell wachsen – Gemeinschaft erfahren – Ziele erreichen

Jeder Mensch trägt den Wunsch nach Selbstentfaltung in sich. Doch häufig sind wir unbewusst gefangen in Jahrzehnte alten Mustern und Verhaltensweisen, die uns an unserer Entfaltung hindern. Wir können diese meist nicht klar benennen, weil sie aus dem Unterbewussten heraus wirken, spüren aber dennoch die Einschränkungen dieses „Korsetts“ im täglichen Leben.

Die langjährige Erfahrung von Ablehnung, Misserfolg und/oder mangelnder Handlungsfreiheit lähmt dein Leben und deinen Entwicklungsdrang? In unserem Seminar machst du neue Referenzerfahrungen von Angenommensein, Zugehörigkeit, Akzeptanz und Selbstliebe.

Vier Wochenenden lang erforschst und entdeckst du mit uns deine Muster und Lebensthemen auf eine neue, ungewohnte Art. So erhältst du neue Zugänge zu deinen Kraftquellen und gewinnst eine andere Sicht auf dich und dein Leben. So dass du für dich selbst glaubhaft zu der Erkenntnis kommst:

Ich bin richtig!

Dies alles geschieht im geschützten Rahmen einer Gruppe bewusster, feinsinniger und wohlwollender Menschen. Wir alle sind füreinander da, jeder bringt sich und seine Stärken in die Gruppe ein, so unterstützen, halten und stärken wir einander.

Individualität und Zugehörigkeit – geht beides?

Du weißt, dass da noch ganz viel in dir schlummert, das nach Erfüllung und Ausdehnung strebt?

Und hast du gleichzeitig das Gefühl, in einer Gemeinschaft müsstest du dich immer anpassen?

Häufig können wir uns nicht vorstellen, dass wir unseren ganz ureigenen Zielen nachgehen UND das Gefühl von Zugehörigkeit erleben können. Es scheint wie ein Widerspruch: Entweder ich gehe meinen Wünschen nach oder ich passe mich der Gruppe an. Vielleicht hast du auch das Gefühl, deine Andersartigkeit sei so ausgeprägt, dass sie unvereinbar mit einer Gemeinschaft ist.

Wir sagen: Beides gemeinsam ist möglich. Und beides steht dir zu!

Beides ist in dir angelegt, das Streben nach Selbstentfaltung und Individualität genauso wie der Wunsch nach Nähe, Gemeinschaft und Verbundenheit.
Du darfst und du sollst dich deinem wahren Naturell entsprechend entfalten, denn nur dann lebst du in Harmonie mit deinen inneren Werten und Fähigkeiten und bist glücklich. Und genau dadurch wirst du eine echte Bereicherung für die Gemeinschaft!!

Wie auch immer deine Entwicklungswünsche aussehen mögen – wir möchten mit diesem Seminar unseren Beitrag dazu leisten, dass du dich entscheidend weiterentwickelst. Dazu nutzen wir zwei machtvolle Werkzeuge: Aufstellungscoaching und die Kraft der Gruppe.

Für wen ist das Seminar geeignet?

Unser Seminar ist für Menschen, die sich entwickeln wollen. Menschen, die merken, dass mehr in ihnen steckt, als sie alleine aktivieren können.
Es ist auch für Menschen, die neben einer kraftvollen Methode auch differenzierte Reflexion wünschen.

Du musst keinen bestimmten Entwicklungsstand mitbringen, wenn du teilnehmen möchtest. Was aber nötig ist, ist der Wunsch etwas zu verändern und die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dir selbst und mit anderen.

Unser Seminar richtet sich an Menschen, die bereit und in der Lage sind, die Verantwortung für sich selbst zu tragen und eigenverantwortlich zu handeln.
Es ist nicht für Menschen geeignet, die schwere psychische Störungen mit Krankheitswert haben (z.B. Psychose, bipolare Störung, Suizidgefährdung etc.) Sprich uns gerne an, wenn du unsicher bist.

Der Rahmen

Gemeinsame Mahlzeiten und Übernachtungen, Sitzen am Feuer, persönliche Gespräche, Zeit für individuelle Integration, all das bekommt genügend Raum. Es gibt Zeit zum Austausch über das Erlebte, zum Vertiefen von Beziehungen untereinander, zum gemütlichen Beisammensein oder auch zum Rückzug in dem Bewusstsein, dass jederzeit jemand in der Nähe ist, den du ansprechen kannst.

Der Seminarort

Wir haben ein Seminarhaus gefunden, in dem ein freundlicher Geist herrscht und dessen Leitung mit den Wünschen und Bedürfnissen, die Gruppen wie wir haben, sehr vertraut ist. Zudem gibt es ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Für recht kleines Geld erhalten wir dort Übernachtung und Vollverpflegung.

Zwischen den Terminen

Auch zwischen den Terminen bleiben wir in engem Kontakt. Denn viele Aufstellungsimpulse entfalten ihre Wirkung mit Verzögerung und es braucht manchmal die ein oder andere Hilfestellung, um seinen Weg in der neuen Richtung zu finden und zu integrieren. Auch die Gruppe ist für dich da. Die Erfahrung zeigt, dass innerhalb kürzester Zeit so viel Nähe entsteht, dass die meisten Teilnehmer ein großes Bedürfnis nach Austausch verspüren.

Die Kraft der Gruppe…

Wenn bewusste, sensible Menschen zusammenkommen, entsteht eine Gemeinschaft, die extrem feinsinnig und reichhaltig ist, die eine Nähe zulässt, in der du dich aufgehoben und angenommen fühlst. Eine Gruppe, die für dich da ist und dir Halt gibt.
Von diesem wertschätzenden Miteinander profitiert jeder Einzelne. Es entsteht ein geschützter Raum, in dem es gelingt, auch seinen empfindlichen oder ängstlichen Seiten ins Gesicht zu blicken. Wir gehen respektvoll, transparent aber auch authentisch und ehrlich miteinander um. Alle Gefühle haben Raum – auch die ungeliebten, (Grobheit, Beleidigungen oder Ausgrenzung aber nicht). Es geht um Wahrhaftigkeit im Miteinander. Und wir erkennen, dass wir alle ähnliche Themen, Wünsche und Sehnsüchte haben.

Schnupper-Angebot im Oktober: Seminarwochenende „Ich bin richtig!“

11. – 13. Oktober 2019 zum Kennenlernpreis von 250 € (statt 310 €) zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Gruppe Menschen geht eingehakt über eine Wiese.

Unsere Seminarreihe „Ich bin richtig!“ startet im Oktober wieder neu. Das erste Wochenende öffnen wir zum Reinschnuppern. Das heißt, wenn du generell an unserer Arbeit interessiert bist, dich aber nicht gleich für die ganze Reihe anmelden möchtest oder nicht das Geld dafür hast, kannst du an diesem ersten Wochenende einmalig zum ermäßigten Tarif teilnehmen. Und wer danach weitermachen möchte, ist herzlich willkommen. Es gibt noch freie Plätze.

Wann und wo?

Leitung

Barbara Grebe, Udo Schmitz.

Ort

Ev. Tagungs- und Begegnungsstätte „Haus am Turm“. Am Turm 7, 45239 Essen-Werden. Anfahrt…

Termine

11. – 13.10.2019 Schnuppertermin zum Ausprobieren
22. – 24.11.2019 Sollte es noch freie Plätze geben, ist der Einstieg zum 2. Wochenende möglich.
13. – 15.12.2019
10. – 12.01.2020
Dauer: jeweils Freitag 17 Uhr bis Sonntag ca. 16 Uhr

Kosten

1200 € (Preise inkl. 19 % MwSt.) für Seminarleitung an 4 Wochenenden sowie Begleitung zwischen den Wochenenden. Bei Ratenzahlung: 4 x 310 €.
Hinzu kommen die Kosten für Übernachtung und Vollpension (auch vegetarisch oder vegan), die vor Ort bezahlt werden: 140 € im Einzelzimmer, 120 € im Doppelzimmer fürs gesamte Wochenende mit 3 Mahlzeiten/Tag. Wir haben für die Übernachtung und Verpflegung einen günstigen Gruppentarif erhalten, deshalb können wir dir keine Vergütung erstatten, wenn du eine Mahlzeit oder Übernachtung nicht in Anspruch nimmst.

Rücktritt

Wenn du während des ersten Wochenendes merken solltest, dass das Seminar für dich überhaupt nicht passt und du nicht weiter machen möchtest, dann hast du bis 48 Stunden nach Ende des 1. Wochenendes die Möglichkeit des Rücktritts. Es fallen für dich dann nur die Kosten für das erste Wochenende an.

Sonstiges

Du erhältst zusätzliche Aufstellungstage, an denen du zwischen den Wochenenden teilnimmst, zum IBR-Rabatt-Preis von 75 € (statt 119 €). Auf zusätzliche Coachingsitzungen (falls gewünscht) währen der Seminardauer erhältst du 20 % Nachlass.

Solltest du bereits wissen, dass du an einem Wochenende nicht kannst, erhältst du eine Ersatzleistung (Coaching/Aufstellung). Wenn deine Nicht-Teilnahme zu Beginn angemeldet wird, fallen für das Wochenende keine Hauskosten an.

Anmeldung: Ruf uns gerne an oder schreib uns eine E-Mail, dann senden wir dir die Anmeldeunterlagen mit allen Details. Und ebenso natürlich bei allen Fragen. Wir freuen uns auf dich.

Flyer zum Seminar

Flyer zum Seminar runterladen

Teilnehmerstimmen

„Ich konnte feststellen, dass meine Wahrnehmungsfähigkeit weiter gewachsen ist und auch mein Vertrauen, dass ich das, was ich fühle, ruhig aussprechen kann, auch wenn es mir auf den ersten Blick noch irgendwie verrückt oder sinnlos vorkommt – so nach und nach entsteht aber dann durch das Zusammenspiel der Wahrnehmungen aller Beteiligten immer wieder ein faszinierend stimmiges Bild, von dem Heilung ausgehen kann.“

„Als Stellvertreterin für eine der beteiligten Personen (konkreter eigentlich für ihre Seele) bin ich mit etwas ganz Großem in Kontakt gekommen. Es klingt wahrscheinlich unglaublich schwülstig, aber ich kann es nicht anders beschreiben – ich habe eine neue, andersartige Erfahrung zum Thema „bedingungslos lieben“ gemacht.“

Die Coaches

Wir – Barbara und Udo – begegnen mit offenem Herzen und einer großen Portion Neugier den Menschen, mit denen wir arbeiten dürfen. Unsere Stärken sind ein waches Bewusstsein, ein scharfer Verstand und ein gutes Gespür für die tiefer liegenden Anteile von Menschen. Unsere Fähigkeit, komplexe emotionale Sachverhalte in eine für den Teilnehmer verständliche Sprache zu übersetzen, unterstützt uns und dich bei der Auflösung und Integration deiner Themen.

Als Coaching-Paar decken wir ein breites Themenspektrum ab: Introvertiertheit, Extrovertiertheit, weibliche und männliche Ausdrucksweisen und Lebensformen, Hochsensibilität, Hochbegabung, Erfahrung in verschiedenen leitenden Funktionen. Wir haben beide eine spirituelle Seite bei gleichzeitiger großer Bodenständigkeit. Und viel Lebenserfahrung als Menschen, die etwas „anders“ ticken!

Rückmeldung eines Seminarteilnehmers

„Eine eurer großen Qualitäten ist euer beider Gabe, sowohl ein großes Herz als auch einen klaren Verstand zu haben, und mit diesem Geschenk für jeden einzelnen und für die Gruppe als Ganzes da zu sein. Schnell und unprätentiös spürt ihr die Themen im Raum auf und schafft eine Atmosphäre des Vertrauens in der sich jeder mit allem zeigen kann. So schafft ihr es, in kürzester Zeit komplexe Themen zu klären und Heilungsprozesse in Gang zu bringen.
Udo hält den Focus im Raum und unterstützt das Coaching mit Kraft, Klarheit und hoher Präsenz. Barbara, Du steuerst die Prozesse weise, seelenvoll und zugleich immer mit messerscharfer Wachheit. Ich danken euch beiden von Herzen, dass ihr mich schon mehrmals zutiefst auf die Heilungsfährte gebracht habt. Ich bleib dran bei euch und bei mir.“

Die Kraft von Aufstellung

Aufstellungsarbeit ist ein kraftvolles Tool um alte emotionale Verletzungen zu heilen. Wenn wir in unserem Erwachsenenleben an Punkte stoßen, wo wir immer wieder das Gleiche erleben oder merken, dass wir in unserer Handlungsfreiheit eingeschränkt sind, liegt das zumeist an alten Verletzungen, die noch emotional wirksam sind. Diese sichtbar zu machen und das verletzte Gefühl in die Heilung zu bringen (selbst, wenn es sehr alt oder aus anderen Generationen übernommen sind), ist Inhalt der Aufstellungsarbeit.

„Durch die Aufstellungen bekomme ich Unterstützung dabei, alte Muster aufzugeben. Egal ob als Zuschauer, Stellvertreter oder Aufsteller. Mit jeder Aufstellung will mir das Leben etwas sagen, was mich weiterbringt und die Gruppe hilft mir dabei zu vertrauen, dass alles gut und richtig ist.

Ich hatte am Anfang noch etwas Angst davor, aber ich konnte mich langsam vortasten. Auch bei anfangs vielleicht kleinen Schritten funktioniert die Aufstellung und ich bekam nach und nach das Vertrauen loszulassen. Man muss also erstmal nicht „dran glauben“, man sollte nur aufmerksam und ehrlich gegenüber den eigenen Gefühlen sein.

Sorgen sind überflüssig. Man muss dem Leben die Möglichkeit geben einen zu überraschen.“

Film Ich bin richtig! – 2. Seminarreihe

Seminar buchen

Bist du dabei? Hast du Fragen?

Wir freuen uns auf eine lebendige, heilsame Zeit mit dir!